Reiseziele nach Monat

- Urlaub Januar

- Urlaub Februar

- Urlaub März

- Urlaub April

- Urlaub Mai

- Urlaub Juni

- Urlaub Juli

- Urlaub August

- Urlaub September

- Urlaub Oktober

- Urlaub November

- Urlaub Dezember

- Urlaubsziele 2017

Ferien & Feiertage

- Kurzurlaub Pfingsten

- Kurzreisen Silvester

Spezielle Urlaubsziele

- Badeurlaub im Winter

- Beliebteste Urlaubsziele

- Günstige Urlaubsziele

- Party Urlaubsziele

- Reisen für Singles

- Schöne Urlaubsziele

- Strandurlaub (Sommer)

- Urlaubsziele im Winter

Reiseziele

- Peloponnes

- Reiseziele Deutschland

- Reiseziele Europa

- Reiseziele Italien

Tipps

- Beste Reisezeit

Service

- Impressum & Kontakt

- Beliebte Urlaubsziele

Reiseziele Mai 2017 & Urlaub Mai 2017

Wenn in Mitteleuropa Büsche und Bäume in voller Blüte stehen, dann beginnt für viele Urlauber die sommerliche Reisesaison. Gerade jene Urlaubsziele, die im Mai schon mit warmen Temperaturen und Sonnenschein aufwarten, stehen dann hoch im Kurs.

>>> Reiseangebote für Urlaub im Mai 2017 finden und online buchen in unserem Online Reisebüro oder speziell Reisen für Singles und Alleinreisende.

Aber auch Kurzreisen zu blühenden Gartenoasen und in duftende Kulturlandschaften sind ab Anfang Mai vor allem für Aktivurlauber sehr attraktiv. Kulturinteressierte zieht es im Mai hingegen in die Kulturmetropolen dieser Welt, denn dann lassen sich die meisten Sehenswürdigkeiten noch ohne lange Warteschlangen entdecken. Ideal ist dabei auch, dass in fast jedem Jahr der Feiertag Christi Himmelfahrt in den Mai fällt, was zu einem Kurzurlaub mit Brückentag verleitet.

Reiseziele im Mai 2017 für Badereisen

Während im April eher die südlichen Mittelmeerküsten mit warmen Badetemperaturen locken, genießen Badeurlauber ab Mai auch schon an den Stränden von Elba, Ischia, Sizilien, der Toskana, Malta, Djerba, Korfu, Andalusien nahe Malaga oder der Costa Brava angenehme Wassertemperaturen von um die 20 °C. Lediglich an der Côte d’Azur, auf Sardinien, Korsika, den Balearen oder an der Blumenriviera könnte das Bad im Mittelmeer noch etwas frisch sein.

Etwas wärmere Gefilde bieten nach wie vor die Kanarischen Inseln und Madeira, deren blühende Vulkanvegetation im Mai mit farbenfrohen Landschaften beeindruckt.

Wer ein wenig mehr Flugzeit investiert, landet für Urlaub im Mai 2017 auch gerne in Tunesien, Side, Antalya, Griechenland mit der Costa Navarino, Israel oder Zypern, wo die Quecksilbersäule schon deutlich über 25 °C klettert und auch das Badewasser mit wohligen 22 °C Körper und Geist verwöhnt.

Ferne Reiseziele im Mai 2017

Der Reisemonat Mai ist auch bestens für eine Fernreise geeignet. Doch sollten dabei eventuelle Regenzeiten, die zum Beispiel ab Mai in Südostasien, der Karibik oder Südamerika vorherrschen, beachtet werden. Als ideale Strandreiseziele machen im Mai zum Beispiel Marsa Alam und Sharm el Sheik auf sich aufmerksam. Aber auch im 34 °C warmen Cancun, auf der 32 °C erreichenden Insel Kuba sowie auf Hawaii, das mit 28 °C lockt, ist die Regenzeit im Mai noch nicht allzu stark ausgeprägt.

Ähnliches gilt auch für die Reiseziele im Indischen Ozean, wo beispielsweise Mauritius und die Seychellen wunderbare Möglichkeiten für den Segel-, Schnorchel- und Surfurlaub bieten. Wer ein wenig Regen und Luftfeuchtigkeit nicht scheut, der ist im Mai aber auch auf der Insel Bali herzlich willkommen. Denn gerade die beginnende Regenzeit sorgt dann für eine duftende Fülle an Blüten, die dem Badeurlaub im Mai eine exotische Kulisse verleihen.

Aktiv- und Kultur - Urlaub im Mai 2017

Wo die Temperaturen zwischen 20 °C und 25 °C liegen und der Himmel weitgehende Trockenheit verspricht, da genießen Wanderer, Radfahrer, Kletterer und Wassersportler beste Bedingungen für einen erlebnisreichen Aktivurlaub. Als herausragende Outdoorreviere für den Urlaub im Mai haben sich das Wanderparadies der Insel Korsika, das Kletter- und Kanurevier der Provence sowie das dichte Bikenetz der Naturparks in Kroatien einen Namen gemacht. Kulturliebhaber zieht es im Mai hingegen auf Studien- und Städtereise, wie zum Beispiel nach Paris, Barcelona, Sevilla, Athen, Rom, Dubrovnik oder auch in die Kulturlandschaften der Amalfiküste, Siziliens, Andalusiens und der Toskana.